Sun-i war hier...
  Startseite
    Philosophisches
    Psychisches
    Botanisches
    Verschiedenes
    Lyrisches
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Sun Wukong



http://myblog.de/ironmonkey

Gratis bloggen bei
myblog.de





Angst fressen Seele..., Haß löscht Angst..., neue Angst

Hi,
ich denke, diese Erkenntnis ist so wichtig, das ich sie allen vermitteln möchte. Ich glaube ein wenig erkannt zu haben, wie das mit meinen Zwangsimpulsen läuft. Es gibt anscheinend einen Mechanismus, der anspringt, wenn man erschreckt, Angst bekommt, in Panik gerät. Es wird blitzschnell ein Energiepotential zur Verfügung gestellt, dieses wird ex- oder implosiv in äußere (man haut sich oder läuft weg) oder innere (Zwangsimpulse, Depression) Aktion umgesetzt und löscht dadurch z.T. die Erinnerung an das als schmerzhaft und bedrohlich empfundene Ereignis, nennen wir es die Schrecksekunde. Wenn man sich später an dieses Ereignis zu erinnern versucht, hat man das Gefühl, als stünde man vor einer kognitiven Mauer, auch kommt es wahrscheinlich viel häufiger zu solchen Schrecksekunden als man annimmt und viele haben überhaupt keinen Bezug zur Realität, basieren auf falschen Annahmen. So wächst auch ständig der Hass auf alles mögliche, ohne das man so richtig weiß, wieso man hasst und je stärker das wird, um so perverser werden die Phantasien, Vorstellungen, Gedanken. Diese lösen wieder weitere Angst aus, nämlich sie in die Tat umzusetzen und dafür von Gesellschaft oder wem auch immer sanktioniert zu werden, (gehen sie sofort ins Gefängnis, gehen sie nicht über los, ziehen sie keine 100€ ein), was wieder zu neuem Hass auf die Gesellschaft und ihre Vertreter führt usw. usf.

Das für's erste...
16.5.07 10:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung